Trickdiebin bestiehlt 74-Jährige

Olsberg/Winterberg..  Eine 74-jährige Frau aus Winterberg ist am Donnerstagmittag in Olsberg Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Die Frau wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Frugesstraße um eine Spende für Taubstumme gebeten. Die Polizei: „Während die Frau beherzt zu ihrem Portemonnaie griff, um einen kleinen Betrag zu spenden, hielt ihr die vermeintliche Spendensammlerin eine Liste auf einem Klemmbrett vor, auf der sich die Spenderin noch eintragen sollte.“

Anschließend umarmte sie die Frau. Dadurch abgelenkt, bemerkte sie jedoch nicht, wie ihr die Sammlerin 100 Euro aus ihrem Portemonnaie stahl. Die Täterin ist etwa 25 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß. Sie hat dunkle Haare, dunkle Augen und war bekleidet mit einer dunklen Jacke und eine dunklen Hose. Die Polizei weiter: „Insgesamt hatte sie ein sehr hübsches und gepflegtes Erscheinungsbild.“