Touristik GmbH trägt die Kosten von 660 000 Euro

660 000 Euro wird das Projekt kosten. Die Touristik GmbH trägt die Kosten alleine. Dies ist durch die Bettenabgabe der Betriebe möglich.

Die Fertigstellung soll noch zum Ende des Sommers erfolgen.

Die Verantwortlichen beim Guinness Buch der Rekorde prüfen zurzeit, ob es solch ein Projekt in dieser Größenordnung schon gibt. Ein Ergebnis wird in den kommenden Wochen erwartet.

Die Kinder überwinden beim Klettern 35 Höhenmeter. Parallel zur Anlage führt ein Weg für die Eltern hinauf. Auch für Kleinkinder wird es ein Angebot geben. Parkmöglichkeiten gibt es am Center Parcs.

Der Eintritt wird frei sein.