Das aktuelle Wetter Brilon 9°C
Gesundheit

Tief ins Innere des Körpers schauen

16.01.2013 | 07:00 Uhr
Tief ins Innere des Körpers schauen
Haben das neue MRT im Zentrum für Strahlentherapie, Radiologie und Nuklearmedizin radiox in Betrieb genommen: Dr. Janko Juricko (rechts) und Stephan Keuthage.Foto: hjh

Brilon. Das Briloner Maria-Hilf-Krankenhaus hat zum Jahreswechsel sein medizinisches Spektrum umfassend erweitert. Zum einen eröffneten die Fachärzte für Neurochirurgie Dr. med. Kordian Wojtas und Thomas Kruschat im Erdgeschoss des Haues das Wirbelsäulenzentrum Brilon. Und zum anderen nahm das Zentrum für Strahlentherapie radiox ein MRT in Betrieb.

Versorgungskette komplett

Das neue Wirbelsäulenzentrum bietet Untersuchungen sowie konservative und operative Behandlungen von Erkrankungen der Wirbelsäule, des Rückenmarks, des peripheren Nervensystems sowie des Gehirns an. Schwerpunkte stellen hierbei die Therapie von Bandscheibenerkrankungen, Wirbelkanaleinengungen sowie Instabilitäten der Wirbelsäule dar.

„Mit der Fachpraxis vor Ort ist die neurochirurgische Versorgungskette komplett“, teilt das Krankenhaus mit. Patienten können mit einer herkömmlichen Überweisung vom Hausarzt behandelt werden.

Weiterhin hat sich der Bereich der bildgebenden Diagnostik an dem städtischen Krankenhaus mit dem neuen Magnetresonanztomografen (MRT) – auch Kernspintomografie genannt – zukunftsweisend aufgestellt.

Wie berichtet, hat sich die bisher eigenständige radiologische Fachpraxis Dr. Krämer/Keuthage mit dem gesamten Team dem Zentrum für Strahlentherapie angeschlossen.

Hochmoderne Technik

Mit der Untersuchungsmethode des hochmodernen Magnetresonanztomografen kann ohne Strahlenbelastung tief in das Innere des Körpers und des Kopfes gesehen werden, um mögliche Erkrankungen zu erkennen.

„Die neuen Leistungen an unserem Krankenhaus bedeuten für die Patienten kurze Wege und eine Versorgung auf dem neuesten Stand der medizinischen Erkenntnis. Sie profitieren von einem breiten Spektrum an Therapie und Diagnostik. Überflüssige Doppeluntersuchungen entfallen. All das trägt zu einer schnellstmöglichen Genesung der Patienten bei,“ so Bernd Schulte, Geschäftsführer des Krankenhauses, die Vorteile der Neuerungen.

Brilons Bürgermeister Franz Schrewe und der Krankenhaus-Geschäftsführer Bernd Schulte gratulierten den neuen Neurochirurgen, Dr. Kordian Wojtas und Thomas Kruschat, sowie den Fachärzten des „radiox“-Zentrums und Betreibern des neuen MRT, Janko Juricko und Stephan Keuthage, und wünschten ihnen ein erfolgreiches neues Jahr.

Von Jürgen Hendrichs


Kommentare
Aus dem Ressort
Freitagabend große Schlägerei in Olsberg
Polizei
In der Friedrichstraße in Olsberg gab es Freitagabend eine üble Schlägerei. Rund 12 bis 15 Leute, so meldeten Zeugen, waren aufeinander losgegangen. Als die Polizei eintraf, waren alle Beteiligten weg - bis auf ein blutendes Opfer
In Marsberg mischt jetzt ein Kinderparlament mit
Ehrenamt
Mädchen und Jungen der sechsten und siebten Klassen haben sich zusammengetan, um gemeinsam etwas für ihresgleichen in Marsberg zu bewegen. Sie bezeichnen sich als Kinderparlament. Es gibt eine ganze Reihe von Ideen.
Franz-Josef Lahme Ehrendirigent der Hochsauerländer
Musik
Franz-Josef Lahme wurde für 60-jährige Mitgliedschaft bei den Hochsauerländern zum Ehrendirigenten ernannt. Der Musikverein aus Hippecke löst nach über 40 Jahren die Teutoburger Jäger beim Briloner Schützenfest ab.
Ohrstöpsel haben in Hallenberg heute Hochkonjunktur
Brauchtum
Die Osternacht wird in Hallenberg mit einem einzigartigen Spektakel gefeiert. Um Mitternacht wird es laut in der Nuhnestadt. Die Osternacht ist eine jahrhundertealte Tradition.
DEKRA-Crashtest - Motorrad contra Mähdrescher
Crashtest
Fotografen und Kameraleute stehen schussbereit im Straßengraben. Alles wartet auf der Kreisstraße 63 zwischen Leitmar und Borntosten auf den ersten DEKRA-Crashtest „Motorrad gegen Mähdrescher“. Sieben TV-Sender wollen die Aufnahmen zeigen. Zur Abschreckung und zur Sensibilisierung.
Fotos und Videos
Motorrad gegen Mähdrescher
Bildgalerie
Crashtest
So schön ist das Sauerland
Bildgalerie
Leserfotos
Brilon blüht auf
Bildgalerie
Frühling 2014
Rathausbau Hallenberg
Bildgalerie
Bauarbeiten