THiLO liest aus „Wickie auf großer Fahrt“

Für die Kinder der Franziskus Grundschule war es ein ganz besonderer Tag: Zu Gast war der gebürtige Briloner THiLO, einer der bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchautoren Deutschlands. Er las allen Klassen aus seinem Buch „Wickie auf großer Fahrt“ vor. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung des ebenfalls von ihm verfassten Buches zum Kinoerfolg „Wickie und die starken Männer“. Die Kinder lauschten THiLO fasziniert und gespannt. Mit für die verschiedenen Rollen verstellter Stimme, ausdrucksstarker Mimik und mitreißender Gestik zog der Autor die Kinder in seinen Bann und machte die Geschichte seines Buches für sie erlebbar. Besonders spannend war es für die Kinder, einen „echten“ Autor zu erleben. Er beantwortete ihre vielen Fragen zu seinen Büchern und seinem spannenden Beruf. Dabei erfuhren die Kinder Interessantes aus seinem Leben. THiLO hat schon mehr als 150 Kinderbücher geschrieben. Kindgerecht zeigte er ihnen den Weg von der Idee zum fertigen Buch auf. Bei der Filmpremiere von Wickie lernte er Schauspieler und viele berühmte Leute kennen, sogar die Fußballer des FC Bayern München. THiLO erklärte ihnen auch, was das Beste an seinem Traumberuf ist. Er darf jetzt in der Schule auf dem Tisch sitzen, ohne dass die Lehrerin mit ihm schimpft. Nach der Lesung standen die Kinder Schlange. Sie holten sich ein Autogramm oder kauften ein Buch, das sie signieren ließen.