Sturm fegt mit Windstärke 10 über Altkreis

Altkreis..  Mit Windstärke 10 ist Sonntagabend der Sturm über das Hochsauerland hinweg gerast. Diesen Spitzenwert von 126 km/h – das sind 36 Meter in der Sekunde – registrierte die Wetterstation auf dem Kahlen Asten um 21.30 Uhr.

Die Feuerwehr musste an mehreren Stellen umgestürzte Bäume von den Straßen räumen, etwa zwischen Winterberg und Züschen, zwischen Hoppecke und Haus Gruß, zwischen Gudenhagen und dem Haidknüppckel oder an der LWL-Klinik in Marsberg.

Drehleiter im Einsatz

Auch gestern Vormittag war der Briloner Löschzug mit der Drehleiter im Einsatz. Dort hatte der Sturm zwei anlässlich von „Brilon blüht auf“ aufgehängte Fahnen zerfetzt. Sie mussten manuell vom Mast geholt werden. Das konnte der üblicherweise für so etwas zuständig Bauhof nicht erledigen: Dessen Hubwagen ist für Windstärken, wie sie auch gestern früh noch herrschten, nicht ausgelegt.