Standhaft

Wenn ich nichts kaufen will, kaufe ich auch nichts! Belächelt habe ich die, die mit beheizbaren Kamelhöckern oder fliegenden Teppichen aus dem Orient zurückkehrten. Weil’s ja so ein Schnäppchen war...

Der Besuch in der venezianischen Glasmanufaktur war daher eine Herausforderung. In holprigem Deutsch-Englisch erklärte der beschlipste Geschäftsmann uns die wirklich beeindruckende Mund- und Fingerfertigkeit der Glasbläser. In der Ausstellungshalle wich uns das Glasmännchen dann aber auch nicht mehr von der Seite.

Die Picasso-Vase war wirklich hübsch. Mein Einwand, sie würde den Flug im Koffer ohnehin nicht überleben und Ähnliches hätten wir bei Ritzenhoff in Marsberg auch, quittierte er mit einem Lächeln. Dieses Sonderangebot für 620 Euro werde bruchsicher verpackt und postalisch zugestellt. Und Ritzenhoff kenne er nicht. Banause!

Im Geiste sah ich schon, wie der Hund zu Hause einmal euphorisch mit dem Schwanz wedelt und Picasso vom Sockel haut. Nix da! Nur einen kleinen Ring für 12 Euro haben wir erstanden. Als Zeichen der Standhaftigkeit. Ich bin stolz.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE