Spielzeug im Streichholzkasten-Format

Brilon..  Das Museum Haus Hövener hat seine Sonderausstellung zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Bombenangriffs auf Brilon beendet. Die Ausstellungsinhalte und Fotografien sind ab sofort im Stadtmodell des Museums eingepflegt und stehen dauerhaft als Teil der Stadtgeschichte Brilons zur Verfügung.

Nach dieser sehr erfolgreichen Ausstellung veranstaltet das Museum seine nächste Sonderausstellung. Passend zum Briloner Autosalon am 25. April findet im Museum von Dienstag, 14. April, bis Donnerstag, 30. April, die Ausstellung „Autos in der Streichholzschachtel – Spielzeug der besonderen Art“ statt. Der Briloner Sammler Thomas Neuhaus, den das Museum als Aussteller gewinnen konnte, besitzt mehrere hundert Matchboxautos in Streichholzschachteln sowie Kataloge und Informationsmaterialien ab dem Gründungsjahr 1952.

Gusseisenmodelle

Diese Spielzeugautos und Flugzeuge wurden als Gusseisenmodelle ab 1952 von der britischen Firma Lesney produziert. Die Technologie zur Produktion dieser Zinkguss-Spielsachen wurde entwickelt, da es nicht erlaubt war, Spielsachen in die Schule mitzunehmen, die größer als eine Streichholzschachtel waren. So baute ein Mitarbeiter für seine Tochter ein kleines Auto, eine Dampfwalze, aus Gusseisen und versteckte es in einer Zündholzschachtel („Matchbox“). Von dort an wurden alle Arten von Gussmodellen angefertigt, so zum Beispiel Krönungskutschen des britischen Königshauses, Rennautos, Landwirtschafts- und Straßenbaumaschinen, Oldtimer, Wohnwagen, Kriegsmodelle, Nutzfahrzeuge, Züge oder Flugzeuge.

Da es Grundvoraussetzung war, dass alle Spielzeuge in Streichholzschachteln passen mussten, sind die Miniaturautos der alten Jahrgänge alle annähernd gleich groß und nicht maßstabsgetreu. Erst später wurden den Serien auch größere Modelle hinzugefügt. Sind Modellautos noch originalverpackt und haben keinerlei Gebrauchsspuren an Verpackung und Fahrzeug, werden diese in Sammlerkreisen als mint boxed bezeichnet. Damit erreichen diese wertvollen Spielzeuge den höchstmöglichen Sammlerpreis.

Wer macht bei Tauschbörse mit?

Am Tag des Autosalons findet im Haus Hövener auch eine Tauschbörse statt, bei der Kinder und Erwachsene ihre Spielzeugautos an ihren eigenen Ständen tauschen und anbieten können.