Sieben Verletzte bei Ausflügler-Unfall im Hochsauerland

Foto: Andreas Bartel / Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Bei einem Autounfall auf der B480 bei Olsberg sind am Sonntag sieben Menschen verletzt worden. Eine Frau musste in eine Spezialklinik geflogen werden.

Olsberg/Bottrop.. Sieben Winter-Ausflügler sind am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf glatter Straße im Hochsauerland verletzt worden. Der Wagen einer Familie aus Bottrop war auf der Bundesstraße B 480 bei Wiemeringhausen in den Gegenverkehr gerutscht und mit dem Wagen einer Familie aus dem Kreis Lippe zusammengeprallt.

Vier Erwachsene und drei Kinder im Alter von 9,12 und 14 Jahren kamen ins Krankenhaus. Die Beifahrerin des Unfallverursachers musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Kreispolizei in Meschede mit. Ursache für die Glätte sei vermutlich überfrierende Nässe gewesen. (dpa)