Das aktuelle Wetter Brilon 9°C
Polizei

Schwerer Unfall in Antfeld - 33-jährige Lkw-Fahrerin rutscht mit Laster vor einen Baum

04.10.2012 | 12:24 Uhr
Schwerer Unfall in Antfeld - 33-jährige Lkw-Fahrerin rutscht mit Laster vor einen Baum
Die Zugmaschine prallte gegen einen Baum. Leicht verletzt überstand die 33-jährige Lkw-Fahrerin den Unfall.Foto: Sonja Funke

Mit leichten Verletzungen überstand eine 33-jährige Lkw-Fahrerin am Donnerstag ihren schweren Verkehrsunfall auf der B7 bei Antfeld. Sie bremste vor einer roten Ampel. Auf der nassen Straße geriet der Laster ins Rutschen und rutschte gegen einen Baum.

Schwerer Unfall auf der B7 in Antfeld: Eine 33-jähriger Lkw-Fahrerin aus Erbach im Odenwald bremste an der roten Ampel, doch ihr Lkw rutschte, wohl angesichts der nassen Straße, auf die Gegenfahrbahn. Die Zugmaschine fuhr seitlich an einen Baum. Durch die Wucht geriet sie  in einen 90 Grad Winkel zum Anhänger. Der Hänger wiederum prallte gegen eine Linde am Straßenrand, die in einem Meter Höhe abbrach.

Ein Ersthelfer befreite die Fahrerin mit einem Brecheisen aus der Kabine. Sie erlitt leichte Verletzungen, teilte die Polizei mit. Der Lkw wurde komplett beschädigt, vermuteter Sachschaden: 185.000 Euro. Die Bundesstraße 7 war wegen der Bergung längere Zeit gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehren aus Olsberg, Antfeld und Gevelinghausen halfen bei den Bergungsarbeiten und der Sicherung der Unfallstelle.



Kommentare
Aus dem Ressort
Wasserski und Wakeboard macht „auch bei Regen Spaß“
Interview
„Wasserski & Wakeboard ist ein super Sport für die ganze Familie. Ob Kids, Eltern oder Großeltern.“ Dies meint Mariann Senge (27), Betreiberin der Wasserskianlage Wake & Water am Hillebachsee. Sie beantwortet heute Fragen rund um den Wassersport.
Stadt Brilon lässt Befangenheit der Ratsmitglieder prüfen
Kommunalpolitik
Noch keine Klarheit gibt es über die Befangenheit von Ratsmitgliedern in Zusammenhang mit der Ausweisung von Windvorrangzonen. Im derzeitigen Stadium des Verfahrens gibt es Bedenken hinsichtlich einer allgemeinen Befangenheit.
Zukunfts-Strategien in Dreislar haben Jury überzeugt
Kreiswettbewerb
Und der Gewinner ist... Dreislar! Groß war der Jubel gestern Nachmittag um kurz nach 15 Uhr natürlich bei der Delegation aus dem kleinen Medebacher Ortsteil, als der Sieger des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ im Mescheder Kreishaus präsentiert wurde. Dreislar wird nun den...
342 Autofahrer im HSK zu schnell - Blitzmarathon-Bilanz
Blitzmarathon
Der Blitzmarathon zeigt Wirkung bei den Autofahrern: Wie in anderen Kreisen zieht auch die Polizei im Hochsauerland ein positives Fazit nach der zweiten bundesweiten Aktion. Von 8466 gemessenen Fahrzeugen überschritten nur 342 die vorgeschriebene Geschwindigkeit. Der Fokus lag auf den Schulwegen.
Was Menschen alles geleistet haben
Archiv
Mit Hermann Runte im Bödger-Archiv des Obermarsberger Heimatmuseums.
Fotos und Videos
WP Staffelwanderung - 11. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
WP-Staffelwanderung - 10. Etappe
Bildgalerie
WP-Wanderung
Kreisschützenfest in Brilon
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Zeitreise ins Mittelalter
Bildgalerie
Historischer Markt