Schulung für junge Gruppenleiter

Hochsauerlandkreis..  Im Mai bietet das Kreisjugendamt wieder eine Jugendgruppenleiterschulung an. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der praktischen Erfahrung des Gruppenerlebens und der Übertragbarkeit auf die eigene Gruppe. Der Kurs ist praxisorientiert und beinhaltet folgende Themen: Leitungsstile, Rechtsfragen, Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen, Aufsichtspflicht, Gruppenentwicklung und Erlebnispädagogik.

Der Grundkurs richtet sich an ehrenamtliche Mitarbeiter aus der Jugendarbeit ab 15 Jahren, die bislang an keiner derartigen Ausbildung teilgenommen haben. Die praktische und theoretische Qualifizierung berechtigt die Jugendleiter in Verbindung mit der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs, die „JuLeiCa“ (Jugendleitercard) zu erhalten. Die Termine sind an den Wochenenden Samstag, 9. Mai, und Sonntag, 10. Mai, sowie Samstag, 30. Mai, und Sonntag, 31. Mai. Die Teilnahme an beiden Wochenenden ist verpflichtend.

Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten. Interessierte können sich anmelden bei Christian Schulte-Backhaus vom Kreisjugendamt, 0291/94-1282, oder per E-Mail an christian.schulte-backhaus@hochsauerlandkreis.de.