Schränke mit brachialer Gewalt geöffnet

Bruchhausen..  Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen um 5 Uhr ist in Bruchhausen ein Einbrecher aktiv gewesen.

Der Unbekannte wollte in ein Firmengebäude an der Straße Zur Hammerbrücke einbrechen. Dazu brach er ein Fenster auf und kletterte anschließend in die dahinterliegenden Büroräume. Dort suchte er dann nach Beute.

Da einige Schränke verschlossen waren, ging er diese ebenfalls mit brachialer Gewalt an. Ob der Einbrecher Beute gefunden hat, muss erst noch geklärt werden, so die Polizei.

Fest steht bislang nur, dass er in der Firma einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro hinterließ.