Schlips ab, Frauen regieren

Altkreis..  Der echte Karnevalsauftakt ist gemacht: Gestern, an Altweiberfastnacht, ging es z.B. in Rösenbeck hoch her. Was dort den besonderen Reiz ausmachte? Sechs närrische Frauen sagen es uns. Und natürlich musste auch so mancher Mann und Bürgermeister - wie z.B. in Hallenberg - seinen Schlips einbüßen.

Die närrischen Wogen geraten jetzt aber erst so richtig in Bewegung. Zahlreiche Bütten- und Kappensitzungen stehen noch an und natürlich kommen auch noch die Karnevalsumzüge: Am Samstag um 14.11 Uhr schlängelt sich der närrische Lindwurm durch Liesen. Sonntag sind jeweils um 13.31 Uhr Essentho und Beringhausen in den Startlöchern; Erlinghausen und Oberschledorn folgen jeweils um 14.01 Uhr

Am Rosenmontag starten die Züge um 10.44 Uhr in Olsberg-Bruchhausen, um 13.01 Uhr in Madfeld, um 13.11 Uhr in Obermarsberg, um 13.31 Uhr in Meerhof, um 14 Uhr in Züschen, um 14.01 Uhr in Thülen, um 14.11 Uhr in Medebach und um 14.31 Uhr in Medelon.

Die Narren in Giershagen machen dann am Vielchendienstag um 12.30 Uhr mit ihrem Umzug den Kehraus.