Rixen über Pfingsten im Zeichen der Schützen

Rixen..  Nach altem Brauch feiert über Pfingsten ganz Rixen mit seiner St. Hubertus-Schützenbruderschaft das Fest des Jahres. Angeführt vom Tambourcorps Unitas aus Scharfenberg und der Festmusik aus Atteln, zieht am Samstagnachmittag ab 16 Uhr der Festzug mit dem amtierenden Königspaar Konrad Freitag und Margitta Keuchel sowie den Freunden der Bürgergilde Hillerheide durch das Dorf.

Nach dem Einmarsch in die Festhalle stehen der Königstanz und einige Jubilarehrungen an. Hier dürften vor allem Josef Müller und Christel Schmitz, die vor 50 Jahren regierten, im Mittelpunkt stehen. Orden und Blumen gibt es auch für Willi Hütter und Resi Hillebrand, die vor 40, sowie für Sven und Sabine Merner, die vor 25 Jahren die Regentschaft innehatten. Zu den Klängen der Big Band des Musikvereins Atteln wird abends das Tanzbein geschwungen.

Hochamt in Schützenhalle

Am Pfingstsonntag steht um 9.30 Uhr das Festhochamt in der Schützenhalle (je nach Wetterlage auch vor der Halle) auf dem Programm. Es wird vom Männergesangverein „Concordia“ Scharfenberg mitgestaltet. Um 11 Uhr heißt es dann: „Antreten zum Vogelschießen.“ Nach der Proklamation des neuen Königspaares klingt das Fest in gemütlicher Runde aus.