Red Angels sind Vizemeister

Medebach..  Das Jugendrotkreuz (JRK) veranstaltete in Castrop-Rauxel seinen Landeswettbewerb in insgesamt drei Altersklassen. Über 200 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren stellten in 21 Gruppen ihr Können unter Beweis.

In der Stufe II für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren siegte die Gruppe des JRK Delbrück, dicht gefolgt von den Red Angels aus Medebach. Insgesamt galt es, sieben Stationen zu bewältigen. Besonders leicht fiel den Kindern aus dem Sauerland die Erste-Hilfe-Aufgaben, da sie mit den gestellten Fallbeispielen schon vertraut waren und sehr gute Routine im Umgang mit Verletzten entwickelt haben. Dagegen fiel den Kindern/Jugendlichen die Spiel- und Spaß-Aufgabe schwer. Hier lag die Schwierigkeit besonders in der kurzen Zeit, in der die Aufgabe erledigt werden musste.

Gemeinsamer Ausflug in den Ferien

Die Hälfte der JRK-Gruppe hatte noch nie an einem Landeswettbewerb teilgenommen und war auch ein bisschen nervös, um so mehr freuten sich alle über den zweiten Platz. Als Preis bekamen die Kinder/ Jugendlichen einen Gutschein über 100 Euro für eine Aktivität nach ihrer Wahl. Dieser soll für einen gemeinsamen Ausflug vielleicht in den Sommerferien genutzt werden.

„Unsere Helden konnten helfen, erste Hilfe leisten und musisch-kulturelle und soziale Herausforderungen kreativ und clever im Team meistern“, berichtet JRK-Landesleiter Klaus Miethe. Am 13. Juni findet der Kreiswettbewerb in Medebach statt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE