Prinz Olaf I. und Prinzessin Andrea I. regieren in Medebach

Das Prinzenpaar erhält von Bürgermeister Thomas Grosche  das Narrenzepter.
Das Prinzenpaar erhält von Bürgermeister Thomas Grosche das Narrenzepter.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die Geheimniskrämerei um das neue Prinzenpaar der Karnevalisten „Rot-Weiß“ ist gelüftet. Mit sichtlich stolz-geschwellter Brust ließ Präsident Christoph Piorek am Samstagabend beim Kostümball der Feuerwehr im vollbesetzten Kolpinghaus die Katze aus dem Sack: „Wir haben wieder ein neues Prinzenpaar – Prinz Olaf I. und Prinzessin Andrea I.“

Medebach..  Die Geheimniskrämerei um das neue Prinzenpaar der Karnevalisten „Rot-Weiß“ ist gelüftet. Mit sichtlich stolz-geschwellter Brust ließ Präsident Christoph Piorek am Samstagabend beim Kostümball der Feuerwehr im vollbesetzten Kolpinghaus die Katze aus dem Sack: „Wir haben wieder ein neues Prinzenpaar – Prinz Olaf I. und Prinzessin Andrea I.“ In Medebach startet die Karnevalssession traditionell mit dem Feuerwehr-Kostümball.

Auch in diesem Jahr hatten die Organisatoren vom Medebacher Löschzug ein spritziges Programm auf die Beine gestellt, das die phantasievoll verkleideten Gäste in Karnevalsstimmung brachte.

Nach der Begrüßung der Gäste eröffnete Löschzugführer Thomas Just das Faschingsspektakel und machte die Bühne frei für die Medebacher Karnevalisten und das mit großer Spannung erwartete neue Prinzenpaar Olaf und Andrea Esten. Nach dem Einmarsch des Elferrates hieß es aber zunächst: Abschiednehmen vom alten Prinzenpaar.

Laute „Halei“-Rufe

„Sie waren spitze“, so das Votum des Publikums für die Regentschaft von Dennis und Nicole Scheuermann, das die Medebacher Narren fröhlich durch die vergangene Session geführt hatte. Anschließend wurden die neuen Regenten unter lauten „Halei“-Rufen bejubelt. Das neue Prinzenpaar wurde vom Freundeskreis und den Elferratsfrauen in bunten Clownskostümen fröhlich zur Bühne geleitet.

Mit einer witzigen Antrittsrede stimmte das neue Prinzenpaar alle Karnevalisten auf ihre sicher sehr lustig werdende Regentschaft ein. Anschließend erhielt das Prinzenpaar aus der Hand von Bürgermeister Thomas Grosche persönlich das Narrenzepter und Glückwünsche in Versform zum neuen Amt. Danach konnte er sich gemütlich zurücklehnen, da er ja alle Verantwortung und Bürde für die Narrenzeit, nach seiner mit vielen Lachern belohnten Rede, abgegeben hatte. Ein weiterer unterhaltsamer Programmpunkt waren die aufwendigen Tanzvorführungen. Nachdem die Funkengarde ihren fantastischen Gardetanz präsentiert hatte, glänzte auch die Minigarde des Kinderprinzenpaares, Corinna Esten und Fiete Föhrer, mit ihrem Gardetanz.

„Feuerwehrmann Florian“ begeistert

Der traditionelle Auftritt des Feuerwehrballetts - erst als sonnenhungrige Urlauber und später in gewagten Baströckchen - brachte den Saal zum Toben.

Genau wie die Feuerwehrfrauen, die als Oldie-Funkengarde gekonnt das Tanzbein schwangen, durften sie die Bühne nicht ohne eine Zugabe verlassen.

Außerdem begeisterte Jürgen Hoffmeister als Feuerwehrmann Florian die Ballbesucher mit einer Büttenrede, die vom spannenden Alltag eines Feuerwehrmanns erzählte. Abgerundet wurde das Programm durch flotte karnevalistische Musikstücke, eine Tombola und die Kostümprämierung.

Oliver Grosche und seine Band sorgten mit ihrem abwechslungsreichen Musikprogramm dafür, dass die bunt gemischte Karnevalsgesellschaft auch nach dem Programmende fröhlich bis in die Nacht hinein weiterfeierte.