Prinz mit jecken Genen auf dem Prunkwagen

Giershagen..  Die Karnevalshochburg Giershagen steckt voll in den Vorbereitungen der karnevalistischen Höhepunkte der Session. Über Wochen haben die eifrigen Wagenbauer mit viel Ehrgeiz und Fantasie an ihren Motivwagen gebaut. Im Mittelpunkt wird im großen Umzug auf Veilchendienstag der kreative Prunkwagen des Karnevalsprinzen stehen.

Prinz Andy (Schwarte) II. (Plachetka) regiert mit seinen zauberhaften Funkenmariechen Anna Steinhof und Luisa Becker das närrische Volk mit einer Überdosis an Karnevalsgenen. Geht auch nicht anders, denn beide Richtungen seiner Familie sind gespickt mit echten Jecken. Vater Berthold I. (Prinz 1981), Onkel Karl-Heinz I.(Prinz 1975) und sein Opa Willi I.(Strohmeier, Prinz 1983).

Auftritte mit seiner Garde beim Kinderkarneval mit Leon und Finja, in der Altenstube und beim Frauenkarneval der KFD, bei der Weiberfastnacht am Donnerstag und auch beim Besuch seiner Oma Änne im Seniorenheim haben viele Menschen karnevalistisch begeistert.

Akut fiebert Prinz Andy II. aber auf seinen großen Auftritt bei der Prunksitzung am Sonntag, 15. Februar, hin. Hier wird er das Narrenschiff offiziell übernehmen und seinen Vorgänger Ludger I. verabschieden. Genau um 19.11 Uhr wird Sitzungspräsident Gisbert Schandelle die Veranstaltung eröffnen. Neben Ehrungen des 50-jährigen Prinzen Georg I. (Pohle) sowie des 25-jährigen Jubelprinzen aus Köln, Norbert I. (Ramspott) verspricht der Abend wieder eine gelungene Mischung aus Tänzen, Büttenreden, Sketchen und Livegesängen zu werden.

Bunter Lindwurm wird bestückt

Den karnevalistischen Abschluss im Stadtgebiet bildet der große Veilchendienstagsumzug, 17. Februar, ab 12.31 Uhr. Den bunten Lindwurm bestücken mehr als 25 Motivwagen und 30 Fußtruppen. Der Prinzenwagen wird am Kirchplatz halten und der Musikverein zu Schunkelrunden einladen. Im Anschluss geht die Karnevalsparty in der Schützenhalle weiter.