Plattdeutscher Kreuzweg und Theaterstück

Altkreis..  Die Sauerländer Mundart ist keineswegs eine Witz- und Dönekensprache. Das beweisen die Sprecher des plattdeutschen Arbeitskreises der Kolpingsfamilie Eslohe. Sie beten den Leidensweg Jesu Christi in Esseler Platt: „Heer Jesus Christus, vey seyd kummen, deynen Kruizwiäg nohtegohn, diän diu vam Hius vam Pilatus bit noh Golgotha gohn bis. (Herr Jesus Christus, wir sind gekommen, deinen Kreuzweg nachzugehen, den du vom Haus des Pilatus bis nach Golgotha gegangen bist.)“ Der Bürgerfunk der Hochsauerlandwelle strahlt den Plattduitsken Kruizwiäg mit angemessener Musik am Karfreitag von 19 bis 21 Uhr aus.

Jubiläumsveranstaltung

Im März wurde in Scharfenberg im festlichen Rahmen an die Aufführung des plattdeutschen Theaterstücks „Dat Nülleken“ (Die angehängte Null) vor 30 Jahren erinnert. „Do biste platt“ berichtet ausführlich am Ostermontag von 19 bs 21 Uhr über die Jubiläumsveranstaltung. Mitwirkende, die vor 30 Jahren dabei waren, zeigen noch einmal ihr Können und präsentieren zwei Sequenzen aus dem Theaterstück.