Das aktuelle Wetter Brilon 4°C
Unfall

Pkw kollidiert mit Reisebus

14.10.2012 | 17:35 Uhr
Pkw kollidiert mit Reisebus
Unfall auf der B 480 am Sonntag zwischen Wiemeringhausen und Niedersfeld.Foto: Edgar Schmidt

Wiemeringhausen.   Schwere Kollision auf der Bundesstraße 480: Gestern Mittag kam ein 58-jähriger Pkw-Fahrer, der aus Richtung Winterberg unterwegs war, gegen 12.20 in den Gegenverkehr. In der starken Linkskurve in Höhe des „Hauses Wildenstein“ geriet der Wagen nach Angaben der Feuerwehr auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer versuchte das Auto noch gegenzusteuern. Dabei brach jedoch das Heck des Pkw aus.

Schwere Kollision auf der Bundesstraße 480: Gestern Mittag kam ein 58-jähriger Pkw-Fahrer, der aus Richtung Winterberg unterwegs war, gegen 12.20 in den Gegenverkehr. In der starken Linkskurve in Höhe des „Hauses Wildenstein“ geriet der Wagen nach Angaben der Feuerwehr auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer versuchte das Auto noch gegenzusteuern. Dabei brach jedoch das Heck des Pkw aus.

Zwei Schwerverletzte

Mit der Fahrerseite kollidierte der Pkw dann frontal mit einem entgegenkommenden Reisebus. Der alleine im Bus sitzende 68-jährige Fahrer sowie der Pkw-Fahrer wurden bei dem Aufprall schwer verletzt und vom Rettungsdienst mitsamt Notarzt versorgt. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Löschgruppe Wiemeringhausen war mit neun Helfern vor Ort. Sie halfen bei der Rettung des Busfahrers und streuten anschließend noch auslaufenden Kraftstoff mit Bindemittel ab. Der Pkw sowie der Reisebus waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt. Über die Höhe des Sachschadens liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.


Kommentare
Aus dem Ressort
Bunte Ostergrüße für die Autofahrer in Brilon
Verkehr
Am frühen Morgen war die Verkehrswacht Brilon und die Polizei in Brilon auf den Beinen. Es war wieder Zeit für ihre Autofahrer-Ostereieraktion
HSK-Landrat Schneider zeichnet couragierte Zeugen 2013 aus
Auszeichnung
Nicht ganz alltäglicher Termin im Kreishaus in Meschede. Landrat Dr. Karl Schneider und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis ehrten acht Bürger aus dem HSK. Grund für die Auszeichnung war ihr mutiges und selbstloses Handeln in einer besonderen Situation.
In Brilon neuer Anlauf für die Nolte-Nachfolge nötig
Verwaltung
Die Suche nach dem neuen Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen bei der Stadt Brilon geht in eine neue Runde. Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich nicht für einen Nachfolger von Johannes Nolte entscheiden können.
Stabwechsel im Vorstand
Leader-Region
Die Weichen für eine erfolgreiche dritte Runde sind gestellt. Nachfolger von Medebachs Alt-Bürgermeister Heinrich Nolte als Vorsitzender der Leader-Region Hochsauerland ist der aktuelle Bürgermeister der Hansestadt, Thomas Grosche.
Zweite Fachmeinung für beste Therapieoption
Bauchzentrum
Übelkeit, Bauchschmerzen sind Krankheiten, die viele Ursachen haben können. Wenn eine Diagnose unklar ist, hilft eine zweite Fachmeinung, die beste Therapieoption für den Patienten zu wählen. Dies ist nun im Bauchzentrum im Marien-Hospital gewährleistet.
Fotos und Videos
So schön ist das Sauerland
Bildgalerie
Leserfotos
Brilon blüht auf
Bildgalerie
Frühling 2014
Rathausbau Hallenberg
Bildgalerie
Bauarbeiten
Wo soll in Brilon und Olsberg geblitzt werden?
Bildgalerie
Blitzmarathon Brilon