Pistenspaß an den Ostertagen

Winterberg..  Eine ganze Menge Schnee hat dieses Jahr der Osterhase im Gepäck. Rund 25 Zentimeter Neuschnee meldete der Kahle Asten am Donnerstag. Darum lässt die Ferienwelt Winterberg auch einen Teil des Skizirkus wieder anlaufen, heißt es in einer Pressemitteilung.

14 Lifte drehen sich seit gestern im Skiliftkarussell Winterberg. Die gesamte Hauptachse des Skigebiets wird mit fast 40 Zentimeter Schneeauflage befahrbar sein. Und das bei guten Wintersportbedingungen. Denn der Neuschnee sorgt für erneut gute Verhältnisse für das gesamte Osterwochenende. Auch danach werden sich noch einige Lifte drehen, in welchem Umfang steht noch nicht fest.

Wanderung auf Schneeschuhen

Wer keine Lust auf’s Skifahren hat, kann eine Winterwanderung durch die verschneite Berglandschaft unternehmen – und sucht die bunten Ostereier im weißen Schnee.

Ein Abenteuer sind auch Wanderungen auf Schneeschuhen. Geführte Touren bietet die Tourist-Information am heutigen Samstag und Ostersonntag um 10 Uhr an. Interessierte melden sich zuvor dort an oder buchen die Tour unter www.winterberg.de/aktivstore.

Action mit Schneegenuss kombiniert die Naturrodelbahn in Neuastenberg. Die öffnet am heutigen Samstagmorgen für das gesamte Osterwochenende ihre Tore. In Serpentinen geht’s rasant talwärts, rauf im bequemen Rodellift.

Gespurte Loipen

Auch nordische Wintersportler dürfen noch einmal aktiv werden. Seit Freitagmorgen durchziehen 10 bis 15 frisch gespurte Loipenkilometer den Winterberger Bremberg. Wie viele es genau sind und wie die Bedingungen sind, erfahren Gäste im Internet unter www.nordicsport-arena.de

Gute Wetterprognose

Und auch das Wetter spielt laut der Ferienwelt Winterberg mit: Einen Wechsel aus Schnee und Sonne leitet der Samstag ein. Das Osterwochenende selbst ist freundlich und meist trocken. Die Temperaturen liegen in der Nacht leicht unter dem Gefrierpunkt, so dass griffige Pisten zu erwarten sind.