Pilot-Projekt am Krankenhaus Brilon: Computer-Zertifikat

Brilon..  Das „Bildungsinstitut für Gesundheit (BfG)“ des Maria Hilf-Krankenhauses startet mit dem „Computer-Führerschein“ ein Pilotprojekt für Fachkräfte im Gesundheitswesen. Die krankenhauseigene Einrichtung koordiniert die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtschulungen für das eigene medizinische Fachpersonal und bietet darüber hinaus Fortbildungen zu aktuellen beruflichen Fragestellungen – auch für externe Fachkräfte im Gesundheitswesen – an. Der „Computer-Führerschein“ beginnt am 22. Januar. Es sind noch Plätze frei. Arbeitnehmer können dabei den „Europäischen Computerführerschein (ECDL)“ erwerben, der explizit für Gesundheitsfachberufe entwickelt worden ist. Kooperationspartner sind das ZTG (Zentrum für Telematik und Telemedizin, Bochum) und die DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik, Bonn). Kosten: 250 Euro. Infos: 02961 7801440.