Ölspur von Bigge bis Bestwig

Olsberg/Bestwig..  Eine Ölspur hat am Donnerstagnachmittag mitten in der Feierabend-Zeit den Verkehr auf B7 und B480 zwischen Bestwig und Olsberg gebremst. Ab dem Westfeld in Bestwig hatte ein Fahrzeug, das von einem Olsberger Entsorgungsunternehmen transportiert wurde, Altöl verloren. Dem Fahrer war nicht bekannt, dass noch Betriebsmittel in der Maschine waren.

Vier Löschzüge waren im Einsatz, aus Nuttlar, Ostwig, Velmede-Bestwig und Bigge-Olsberg. Allein vom letzteren streuten sechs Mann fast fünf Stunden lang mehr als 50 Sack Bindemittel etwa vom Handweiser bis zur Knickhütte gestreut, so Einsatzleiter Andreas Rüther.