Neue SGV-Mitglieder motiviert

Westheim..  In der Jahresversammlung des EGV Westheim ließ Vorsitzender Alfred Schmidt vor 45 Mitgliedern das Wanderjahr 2014 Revue passieren. Unter anderem nahmen die Wanderer die ersten drei Etappen des Eggeweges von den Externsteinen bis zum Grunewald unter die Sohlen. In diesem Jahr stehen die beiden nächsten Etappen über Blankenrode bis Marsberg an.

Ziel des Vorstandes war, in 2014 „neue Wege“ zu gehen, insbesondere Nichtmitglieder zu motivieren, die Schönheiten der Natur und speziell den Eggeweg kennen zu lernen. Noch hat die Abteilung erfahrene Mitglieder, die ihr Wissen an nachfolgende Generationen weitergeben können und wollen.

Besonders geehrt wurden sechs Mitglieder, die dem Verein 40 bzw. 25 Jahre die Treue gehalten haben: Else Garbes, mit 93 Jahren ältestes Mitglied des Vereins, und Helmut Rosenkranz. 25 Jahre dabei sind Anita Schmidt, Monika Schmiegelt, Elisabeth Koch und Erwin Berger. Bei den Wahlen wurden der Vorsitzende, der Kassierer, der Wanderwart und die Schriftführerin wiedergewählt. Für den verstorbenen 2. Vorsitzenden Josef Beller rückte Hans-Peter Alsfasser nach.