Neue Aktive geben bei der großen Prunksitzung ihr Debüt auf der Narrenbühne

Bruchhausen..  Prinz Marian I. (Wiese) und Prinzessin Irina I. (Schneider) stehen im Mittelpunkt, wenn der Karnevalsverein „Brauker Helau“ zum Finale der närrischen Session bittet. Den Auftakt bildet am Samstag um 19.11 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) die große Prunksitzung in der Schützenhalle. Mit Christine Steinrücken als Sitzungspräsidentin sowie der tatkräftigen Unterstützung des Elferrats möchten Büttenredner, Tanzgarden, das Männerballett und Showtanzgruppen die Halle und vielleicht auch die Steine zum Wackeln bringen. Besonders auch, weil einige neue Aktive ihr Debüt auf der Narrenbühne geben. Bevor es jedoch soweit ist, erhalten Thomas Busch und seine Prinzessin Claudia Weller, die vor 25 Jahren das Narrenzepter schwangen, ebenso ihren Jubiläumsorden, wie Sebastian Steinrücken und Andrea Kempen, die vor 10 Jahren im Golddorf regierten.

Nach dem mehrstündigen „Powerprogramm“, bei dem Sketche und diverse Showeinlagen nicht fehlen dürfen, garantiert die Band „Magic Flair“ aus Züschen Karnevalsstimmung pur bis in die Morgenstunden.

Der Rosenmontag steht zunächst im Zeichen des Straßenkarnevals. Genau um 10.44 Uhr machen sich die Brauker Jecken im Gewerbegebiet mit ihren phantasievoll gestalteten Wagen auf den Weg durch das Dorf. Gegen 13 Uhr wird der Umzug auf dem Kirchplatz erwartet, wo bei reichlich Unterhaltung eine ausgie-bige Mittagspause eingelegt wird. Gegen 15 Uhr beginnt in der Schützenhalle die Rosenmontagsparty.

Hier werden dem närrischen Volk noch einmal die musikalischen Höhepunkte der Prunksitzung serviert. Außerdem werden die schönsten Fußgruppen und Wagen des Umzugs im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins prämiert.