Das aktuelle Wetter Brilon 14°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Neben der Bundespolitik sind auch kommunalpolitische Themen gefragt

29.10.2012 | 17:54 Uhr

Brilon. Die SPD sucht den Dialog mit den Bürgern: Der Bürgerdialog ist ein bundesweit angelegtes Projekt, das den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten soll, im Kontakt mit Politikern und Partei vor Ort ihre Vorstellungen auf verschiedensten politischen Feldern zu äußern. Die dabei entstehenden Vorschläge, Ideen und Forderungen sollen neben den über Expertenrunden und Themenpapieren herkömmlich erarbeiteten Programmpunkten Eingang finden in das SPD-Regierungsprogramm 2013.

Problemfelder aufgreifen

Mit einem Informations- und vor allem Kommunikationsstand wird die Briloner SPD auf dem Briloner Marktplatz am Samstag, 10. November, ab 9 Uhr den Bürger-Dialog vor Ort aufnehmen. Dabei sollen neben den bundespolitisch relevanten Themen vor allem auch die Problemfelder aufgegriffen werden, die ortsbezogen unter den Nägeln brennen, wobei die Briloner SPD die Frage nach dem sozialen Miteinander in all seinen Facetten für besonders wichtig hält: Eine kleinstädtische Kommune wie Brilon braucht die soziale Verantwortung und Solidarität aller Bürgerinnen und Bürger, um zukunftsfähig und lebenswert zu bleiben.

Soziales Miteinander stärken

Im intensiven Gespräch möchte die SPD herausfinden, was die Bürgerinnen und Bürger ärgert und bedrückt, was sie ändern wollen und wofür die Politik kämpfen soll: Wie kann das soziale Miteinander in der Stadt gestärkt werden? Wie sollen Brilon und die 16 Dörfer in zehn Jahren aussehen, wo will man wirtschaftlich, städtebaulich, familienpolitisch, touristisch hin? Wie steht es um Brilon als Bildungsstandort? Wie sieht das Gesundheitswesen der Stadt in der Zukunft aus, was muss aus heutiger Sicht verändert werden? Wohin steuert man bei der Energieversorgung?

Diese und andere Fragen bieten Gelegenheit, sich einzumischen und im Bürger-Dialog das Leben vor Ort, im eigenen Wohnumfeld mitzugestalten.

Der SPD-Ortsverein wird alle Beiträge auswerten und transparent mit ihnen umgehen. Sie will mit den teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch bleiben und es vertiefen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Blitzer auch auf der Autobahn - Erste Bilanz in Südwestfalen
Blitzmarathon
Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon sind in Nordrhein-Westfalen mehr als 3500 Polizisten an 3400 Messstellen im Einsatz. Seit Donnerstag um sechs Uhr läuft die 24-Stunden-Aktion. Die Radarkontrollen dauern bis Freitagmorgen. Hier informieren wir Sie über den Blitzmarathon in Südwestfalen.
Projekt Bürgerwiese setzt auf helfende Hände
Bürgerwiese
Ein Platz, an dem sich Jung und Alt treffen können. Ein Ort mit Fitnessgeräten für Senioren, Spielgeräten und Ruhebänken - so soll die Bürgerwiese aussehen, diedie Bürgerhilfe Marsberg als generationenübergreifendes Projekt plant.
Blitzmarathon - Hier wird im Hochsauerlandkreis geblitzt
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte im Hochsauerlandkreis.
Busfahrer wirft Schüler auf dem Heimweg nach Winterberg raus
Schulbus-Zoff
Plötzlich, unerwartet und früher als geplant – so endete die Heimfahrt mit dem Schulbus von Siedlinghausen nach Winterberg für knapp 50 Schülerinnen und Schüler einer Verbundschule. Sie wurden vom Busfahrer kurz vor dem Ziel rausgeworfen, weil es unterwegs angeblich Tumulte im Schulbus gab.
Discgolf soll Touristen locken
Discgolf
Nach einem trotz Regen erfolgreichen Turnier waren sich alle einige: Discgolf sollte in Bruchhausen etabliert werden. Christof Guntermann hatte sich nach dem schlechten Winter auf die Suche nach einer geeigneten Sommernutzung des Skigeländes gemacht.
Fotos und Videos
WP-Staffelwanderung - 10. Etappe
Bildgalerie
WP-Wanderung
Kreisschützenfest in Brilon
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Zeitreise ins Mittelalter
Bildgalerie
Historischer Markt