Muss denn erst etwas passieren?

Abholzung im Gleisbereich. Ich habe vor ein paar Wochen ihren Bericht über die Abholzung im Gleisbereich von Bahnhofstraße und Am Hagenblech gelesen.Und ich muss sagen, es ist wirklich sehr kahl dort geworden.


Heute bin ich mal wieder als Beifahrer die Straße Am Hagenblech in Richtung McDonald’s gefahren und dachte mir so in der Kurve: Hoffentlich ist hier jetzt kein Glatteis. Die Kurve ist ja absolut nicht gesichert. Wenn es da glatt ist oder mal wieder jemand schneller fährt - was dort oft vorkommt -, der oder die Person hat freien Flug bis auf die Gleise oder vor den Zug.


Ich finde es verantwortungslos, dass dort keine Sicherungen vorgenommen wurden. Muss denn erst mal wieder etwas passieren, bis man handelt?


Ich finde, es hat doch schon jetzt genug Unfälle gegeben. Es würde, glaube ich, schon reichen, wenn ein paar von den dort herumliegenden Baumstämmen am Rand verteilt würden. Dann haben ja die Verantwortlichen noch Zeit, sich etwas zu überlegen, um die Straße richtig und dauerhaft zu sichern.
Klaus Berg, Winterberg