Mit Projekten die Kreativität junger Menschen fördern

Altkreis..  Künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung sind wichtig für die Entwicklung von jungen Menschen: für eine differenzierte Wahrnehmung, Ausdrucksvermögen, die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz und schließlich für die Gestaltung des Lebens insgesamt.

Das NRW Landesprogramm Kultur und Schule wendet sich an Künstlerinnen und Künstler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kulturinstituten und Einrichtungen der künstlerisch-kulturellen Bildung. Sie sind aufgefordert, Projektvorschläge zu entwickeln, die die Kreativität der Kinder fördern und das schulische Lernen durch komplementäre und kontrastierende Elemente ergänzen.

Auch im kommenden Schuljahr 2015/2016 stärkt die Landesregierung die künstlerisch-kulturelle Bildung in allgemeinbildenden Schulen. Fördergelder für entsprechende Projekte stehen erneut zur Verfügung.

Anmeldeschluss am 31. März

Kulturinstitute und Künstler, die in Kooperation mit einer Schule Projekte anbieten möchten, reichen ihre Anträge über das Schulamt der zuständigen Stadt/Gemeinde bis zum 31. März beim Hochsauerlandkreis, Fachdienst Kultur/Musikschule, Heinrich-Jansen-Weg 8, 59929 Brilon, ein.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE