Das aktuelle Wetter Brilon 23°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Mit 117 Sachen durch die 50-er Zone

02.10.2012 | 17:19 Uhr

Altenbüren. Das gibt Ärger: Am Montag führte die Polizei Lasermessungen auf der Kreisstraße 15 zwischen Olsberg und Altenbüren durch. Dabei fiel ein 18-jähriger Fahranfänger auf, der erheblich zu schnell in das Lasergerät raste. Er wurde mit 117 km/h in einer Tempo-50-Zone gemessen. Außerdem war der Kleinwagen mit fünf Personen besetzt, obwohl das Fahrzeug nur vier Sicherheitsgurte hat Für diese Unvernunft muss sich der junge Fahrer verantworten. Er bekam eine Anzeige mit vier Punkten in Flensburg, zwei Monate Fahrverbot und ein sattes Bußgeld. Daneben dürfte er eine Vorladung zur Nachschulung bekommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Ohrfeige auf dem Heimweg vom Schützenfest
Polizei
Die Kripo ermittelt in einem Fall von Körperverletzung. Ein 21-Jährige wurde auf dem Heimweg vom Schützenfest in Beringhausen durch den Schlag leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.
„Man muss knausern“: Mit Altersarmut leben
Rente
Jahrzehnte lang gearbeitet und doch reicht die Rente hinten und vorne nicht. Zwei Seniorinnen aus Brilon, die anonym bleiben möchten, haben von ihrer schwierigen Situation erzählt. Wie sie mit ihrer Scham, im Sozial-Supermarkt einkaufen zu müssen, umgehen.
Wenn die Rente nicht zum Leben reicht
Rente
Allein in diesem Jahr haben 199 Rentner in Brilon einen Antrag auf Grundsicherung im Alter gestellt - und das Jahr ist noch längst nicht um. Altersarmut ist ein Thema, das präsent ist - sowohl bei Senioren als auch bei Arbeitnehmern. Diese haben immer mehr Angst, im Ruhestand unter dem...
Kostbarkeiten der Blasmusik
Benefizkonzert
Um Pater Hugo Scheer und die Steyler Mission zu unterstützen, haben die Briloner Schützen gemeinsam mit der „Platin-Scala Wenden“ und deren Intendant Josef Hesse das Benefizkonzert „Kostbarkeiten der Blasmusik“ initiiert.
95 Prozent hat der Mensch zu verantworten
Waldbrände
Seit jeher gilt der Juli als Rekordmonat für Waldbrände in Deutschland. Im Sauerland ist dies nicht so ausgeprägt. Hier kommt es auch im Frühjahr schon vermehrt zu Einsätzen. Generell besteht Waldbrandgefahr aber von März bis Oktober.
Fotos und Videos
Chance genutzt
Bildgalerie
Rathaus Hallenberg
Schützenfest Bigge
Bildgalerie
Schützenfest
2. Etappe der WP-Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Staffelwanderung
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM