Marco Pack als neuer Vorsitzender gewählt

Bontkirchen..  Bei der Generalversammlung des Musikvereins Bontkirchen standen neben den Kassen- und Tätigkeitsberichten sowie dem Ausblick auf eine Vielzahl von Veranstaltungen im kommenden Jahr die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Vorsitzender Dieter Hennecke begrüßte 65 Mitglieder im Gasthof Metten. Aus weit über 30 Terminen wurden im Jahresrückblick die Schützenfeste in Altengeseke, Oberschledorn, Rösenbeck und Bontkirchen sowie das Itterfest im August, die zweitägige Vereinsfahrt Anfang September nach Holland mit dem unvergesslichen Auftritt zur Heemskerker Kirmes und das Adventskonzert besonders erwähnt.

Es konnten wieder fünf neue Jungmusiker gewonnen werden, die beim Konzert bereits ihren ersten Auftritt hatten.

Anschließend gab Dieter Hennecke noch einen Ausblick auf das Jahr 2015, das auch wieder mit Terminen gespickt ist.

Nach dem Neujahrsempfang im Januar findet im März wieder ein Preisschießen statt. Die Musiker werden in diesem Jahr erstmals in Battenberg auftreten zum 65-jährigen Jubiläum des Musikzugs Battenberg. Außerdem spielen sie als Festmusik bei den Schützenfesten in Altengeseke, Oberschledorn und Rösenbeck auf und gestalten das Bontkirchener Schützenfest sowie weitere Schützenfestumzüge musikalisch mit.

Mitte August steht dann wieder das Itterfest im Terminkalender. Beim Probenwochenende im November bereiten sich die Musiker intensiv auf das 18. Adventskonzert am 29. November vor.

Auch Neuwahlen des Vorstandes standen auf der Tageordnung. Dieter Hennecke bedankte sich vorab bei allen Vorstandsmitgliedern für die gute und harmonische Zusammenarbeit in den letzten Jahren und teilte der Versammlung mit, dass er sich nach 21 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl stellen werde.

Vorstand verjüngt sich

Auch sein Stellvertreter, Uwe Brüne, Kassierer Frank Hennecke sowie Klaus-Dieter Bunse stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Als Vorsitzende wurden Marco Pack und Hendrik Albracht (1. u. 2. Vorsitzender) gewählt. Nils Lange übernahm das Amt des ersten Kassierers.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Stefanie Lange (2. Kassiererin), Thomas Pack und Wolfgang Pack (Dirigenten), Manuela Middeke und Carolin Schilling (1. u. 2. Schriftführerin), sowie Johannes Vohs, Michael Vohs und Alexander Pack (Notenwarte).

Die Jugendversammlung wählte Luisa Schwermer erneut zur Jugendwartin. Als Beisitzer wurden Marcel Vogtland und Frank Hennecke berufen. Andrea Erger kümmert sich weiterhin um den Bereich Presse- und Öffentlichkeit.

Im Vorfeld der Generalversammlung fand die Jugendversammlung des Musikvereins statt, zu der auch die jüngsten Nachwuchsmusiker anwesend waren. Vorsitzender Dieter Hennecke und Dirigent Thomas Pack lobten die gute Probenarbeit und das Engagement der Jugend.

Die Mitglieder der Versammlung sagten dem neuen, verjüngten Vorstand ihre tatkräftige Unterstützung zu und wünschten dem gesamten Vorstandsteam für die Zukunft viel Erfolg.