KAB-Info-Fahrt: Nachhaltiges Wirtschaften

Brilon..  Im Rahmen ihres Jahresprogramms „gut wirtschaften“ will die KAB Brilon das eigene Handeln als Einzelperson überprüfen. Dazu steht Dienstag, 21. Juli, eine Besichtigung der Upländer Bauernmolkerei in Usseln auf dem Programm. Dort ist um 15 Uhr im Milch-Museum Treffpunkt (Fahrt in eigenen Pkw, Bildung von Fahrgemeinschaften erwünscht).

Geschichte und Entwicklung

Die Führung wird die Teilnehmer über die Geschichte und Entwicklung der Milchwirtschaft informieren. Die KAB: „Wirtschaft bedeutet für den Menschen dazu sein, sie muss dem Menschen dienen. Zukunftsweisendes Wirtschaften bedeutet, dass zu allen Zeiten für jeden genügend Güter vorhanden sind.“

Einkehr und Austausch

Wie viel Lebensmittel verbrauchen wir? Wird für die nachfolgende Generation noch ausreichend natürliche gesunde Nahrung vorhanden sein?

Nach der Führung Einkehr und Austausch im Café „Schwalbennest“ gegenüber der Molkerei.