JU Brilon spendet 350 Euro ans Familienzentrum Leuchtturm

Einen festen Platz.  im Terminkalender der Jungen Union Brilon hat die Waffelbackaktion für einen guten Zweck. Kurz vor dem Weihnachtsfest engagierten sich wieder zahlreiche JU-Mitglieder als Waffelbäcker im Briloner HIT-Markt und konnten nun den aufgestockten Erlös in Höhe von 350 Euro an das Familienzentrum Leuchtturm übergeben. In dem zertifizierten Mehrgenerationenhaus stehen das Miteinander verschiedener Altersgruppen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Fokus. Michaela Kuse, erste Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins, führte die JUler durch die Räumlichkeiten und erläuterte die vielfältigen Angebote. Bei der anschließenden Gesprächsrunde wurde deutlich, dass der Leuchtturm eine signifikante Lücke in Brilon geschlossen hat. „Besonders Kinder und junge Familien profitieren von den flexiblen Betreuungs- und Fördermöglichkeiten des Vereins. Die Arbeit der engagierten Mitarbeiterinnen und Ehrenamtlichen unterstützen wir gerne“, erläuterte der JU-Vorsitzende Jan Hilkenbach.