Das aktuelle Wetter Brilon 25°C
Typisierungs-Aktion

„Ich möchte meine Tochter aufwachsen sehen - ich will leben“

13.09.2012 | 18:52 Uhr
„Ich möchte meine Tochter aufwachsen sehen - ich will leben“
Myriam hat Lymphdrüsenkrebs. Aber sie kämpft, auch für ihre Tochter.

Oesdorf.  Die eine heißt Miriam (16) und kommt aus Essentho. Die andere heißt auch Myriam, mit y geschrieben, ist 29 Jahre alt und lebt in Oesdorf. Miriam aus Essentho war im vergangenen Jahr an Leukämie erkrankt und hat bereits eine erfolgreiche Stammzellentransplantation hinter sich. Das steht Myriam aus Oesdorf noch bevor.

Die eine heißt Miriam (16) und kommt aus Essentho. Die andere heißt auch Myriam, mit y geschrieben, ist 29 Jahre alt und lebt in Oesdorf. Miriam aus Essentho war im vergangenen Jahr an Leukämie erkrankt und hat bereits eine erfolgreiche Stammzellentransplantation hinter sich. Das steht Myriam aus Oesdorf noch bevor.

Die junge Mutter hat Lymphdrüsenkrebs. Drei Monate, nachdem sie im vergangenen Dezember ihrer Tochter das Leben geschenkt hatte, wurde bei ihr die bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems festgestellt. Die examinierte Altenpflegerin weiß: Auch sie kann nur noch eine Knochenmarktransplantation retten.

Familie und Freunde bereiten gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine Registrierungsaktion vor und hoffen auf eine große Beteiligung. Termin: Samstag, 29. September, von 10 bis 16 Uhr in der Schützenhalle von Myriams Geburtsort Lichtenau. Hinter der Aktion stehen Familie, Freunde und die Arbeitskollegen vom Caritasverband Büren. Mit Plakaten und Handzetteln, mit Hilfe von Vereinen und Firmen wollen sie den Termin bekannt machen.

In Essentho und Umgebung hatten sich vor Jahresfrist zahlreiche Einwohner dieser Blutuntersuchung angeschlossen.

Ingrid Seipelt, Leiterin des DKMS-Büros in Hövelhof, hofft, dass viele Menschen kommen. Im Kreis Paderborn sind 32343 Menschen als potenzielle Stammzellenspender registriert. 524 haben den Eingriff schon vornehmen lassen und so jemand das Leben gerettet.

Eine Typisierung kostet 50 Euro. Mit einer Geldspende kann jeder bei der Finanzierung helfen. Myriam: „Ich möchte meine Tochter aufwachsen sehen - ich will leben. Helfen Sie mit. Vielleicht sind Ihre Stammzellen die Rettung für mich oder einen anderen Patienten.“

Geldspenden: DKMS-Spendenkonto: 3950530, Kasseler Bank, BLZ 520 900 00. ad

Annette Dülme


Kommentare
Aus dem Ressort
Maler und Bildhauer schufen Kunstwerke
Kirchenschatz
Die LWL-Klinik Marsberg hat sich entschieden, den „verborgenen Kirchenschatz“ wieder zugänglich zu machen.Einige Gegenstände wurdenan das Museum „Haus Böttcher – Marsbergs Haus der Geschichte aus 1589“ übergeben.
Auch eine Waschmaschine ist an Bord
Weltumsegelung
Der gebürtige Olsberger Ludger Peters (57) hat bei seiner Weltumsegelung schon eine Strecke von Deutschland (Wismar) bis nach Patagonien in Chile (rund 14 000 Meilen) zurückgelegt. Nach einer kurzen Pause in seiner Heimat geht es weiter.
Moderner Bau in historischer Hülle
Rathaus
Das Rathaus ist fertig. Am Samstag um 11 Uhr wird Architekt Jörg Arlt dem Hallenberger Bürgermeister Michael Kronauge das Haus wieder übergeben. Nach dem Brand vor eineinhalb Jahren und den aufwändigen Umbauarbeiten bekommen die Bürger ein modernes Verwaltungsgebäude in historischer Hülle.
Zentren sichern und weiter entwickeln
Einzelhandelskonzept
Das Regionale Einzelhandelskonzept HSK/Kreis Soest fußt auf einer gemeinsamen Vereinbarung zwischen 20 der 24 Städte und Gemeinden im Kooperationsraum. Aus dem Altkreis haben bislang Hallenberg, Olsberg und Marsberg unterzeichnet.
Internationaler Meisterkurs
Bredelar.
Startenor Prof. Dr. Uwe Herrman lässt es sich nicht nehmen, aus Japan anzureisen, um den internationalen Meisterkurs für Gesang im Hochsauerland zu leiten. Im August haben zwölf Sänger zehn Tage lang die Gelegenheit, von der großen Erfahrung des Meisters zu profitieren und den Weg zum eigenen...
Fotos und Videos
Schützenfest Bigge
Bildgalerie
Schützenfest
2. Etappe der WP-Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Staffelwanderung
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Gute Stimmung mit "Pink"
Bildgalerie
Open Air