Heiner Reuter 50 Jahre beim SV Eresburg

Obermarsberg..  In der Mitgliederhauptversammlung des Sportvereins Eresburg Obermarsberg führte Präsidiumsmitglied Klaus Meyer als Versammlungsleiter die Mitglieder bis zu den Wahlen durch die Tagespunkte.

Klaus Meyer ging auf das vergangene Jahr ein und erwähnte besonders die vielen ausgeführten Umbaumaßnahmen. Unter anderen wurden die Sanitäreinrichtungen erneuert und behindertengerecht umgebaut. Weiterhin ist der in die Jahre gekommene Dachboden renoviert worden, dort ist eine „bundesligareife“ Kabine entstanden. Und es ist eine Sponsorentafel am Sportplatz zum 1. Mai 2014 eingeweiht worden.

Neue Sportgruppen

Die Berichte über die sportlichen Aktivitäten wurden von den jeweiligen Betreuern vorgetragen und es fiel auf Anhieb auf, dass sich auch hier im letzten Jahr viel getan hat. So gibt es nun weitere Kurse wie z.B. eine Langhantel- und eine Bodyform-Gruppe.

Schatzmeister Franz-Josef Ahlbracht gab einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2014 und dankte den Spendern für die Ermöglichung der von Klaus Meyer vorgestellten Umbauten.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Geschäftsführerin Verena Stendike im Amt bestätigt. Nach langjähriger Zugehörigkeit im geschäftsführenden Vorstand schieden Klaus Meyer als Präsidiumsmitglied (jetzt Beisitzer) und Franz-Josef Ahlbracht als Schatzmeister aus.

Ehrenvorsitzender Klemens Fiege nahm die Verabschiedung vor und bedankte sich für die jahrelange vorbildliche Vorstandsarbeit bei den beiden.

Lothar Böttcher überreichte jeweils eine Urkunde und ein Geschenk. Neu ins Präsidium rückte Andreas Gerlach. Zum Schatzmeister wurde Lars-Henrik Meyer gewählt, der nun im geschäftsführenden Vorstand in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Neu in den erweiterten Vorstand wurden Katrin Geise und Frederik Kreft gewählt. Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Heiner Reuter, für 40-jährige Vereinszugehörigkeit Sturmius Wegener, Norbert Dickmann, Detlev Steinhoff und Beatrix Adrian und für 25-jährige Vereinszugehörigkeit Franz-Josef Kloke geehrt.