Hansetage: Bis Mitte des Monats abstimmen

Brilon..  Die CDU Brilon begrüßt die jetzt stattfindende Bürgerbefragung zu den Internationalen Hansetagen 2020 sehr. Noch bis Mitte des Monats kann jeder im Internet auf http://ihremeinung.brilon.de seine Stimme zu dem Thema abgeben und sich auch per Kommentar zur Sache selbst äußern. Bis gestern Mittag waren 688 Stimmen abgegeben worden, und zwar 559 für und 129 gegen die Ausrichtung. Bis 15. April läuft dieses Bürgerforum noch.

„Gute Chance“

Bereits im April vergangenen Jahres sollte der Rat über die Durchführung der Hansetage beschließen. Damals hatte die CDU angeregt, die Entscheidung zurückzustellen und parallel zur Kommunalwahl eine Meinungsumfrage durchzuführen, um die Einwohner frühzeitig in den Entscheidungsprozess mit einzubinden.

Die CDU in einer Pressemitteilung: „Der Ratsbeschluss wurde vertagt, nur leider wurde der Vorschlag der Bürgerbefragung vom damaligen Bürgermeister Schrewe abgelehnt.“

Umso mehr unterstützt die Briloner CDU jetzt das von Bürgermeister Dr. Bartsch vorgenommene Verfahren und ermutigt ihn „ausdrücklich, auch eine belastbare Kostenschätzung und die angedachte Refinanzierung mit in die Diskussion einzubringen“.

Für die CDU sind die Hansetage zum 800-jährigen Stadtjubiläum „eine sehr gute Chance, Brilon überregional hervorragend zu präsentieren, wenn Stadt, die Vereine und Bürgerinnen und Bürger sich dieser Aufgabe gemeinsam stellen“.