Gutes Abschneiden bei nationaler Studie

Siedlinghausen..  Die Verbundschule Winterberg-Siedlinghausen wurde im vergangenen Jahr als eine von 66 Schulen in Deutschland ausgewählt, an der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG-S) teilzunehmen.

Diese Studie zählt zu einer der bedeutendsten nationalen Erhebungen zum Ganztag. Über ein Jahr wurden SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5 und 6 zu unterschiedlichen schulischen Bereichen befragt. Zu verschiedenen Zeitpunkten konnte jeder Schüler spezielle Aufgaben und Fragen mit Hilfe eines Laptops bearbeiten. Insbesondere im Bereich Lesefertigkeiten schnitt die Verbundschule überdurchschnittlich ab. Positiv hervorzuheben ist die Bereitschaft der SchülerInnen, sich für ihre Schulgemeinschaft einzusetzen. So zeigte sich, dass die überwiegende Zahl der SchülerInnen darauf bedacht ist, sich in die Situation ihrer Mitmenschen hinein zu versetzen.

Die Befragungsergebnisse bestätigen einen allgemeinen Trend, den die Studie seit mehreren Jahren schon erkennen lässt. Demzufolge haben vielfältige Ganztagesangebote positive Auswirkungen auf das Sozialverhalten und können auch die Schulnoten verbessern. Über all dem darf jedoch die Schulfreude nicht zu kurz kommen. Dass auch hierbei die Verbundschule überdurchschnittlich abschneiden konnte, freut alle Beteiligten.