Großartige sportliche Leistungen gewürdigt

Marsberg..  „Die Sportlerehrung und Auszeichnung des Ehrenamtes steht für die Verbundenheit von Gemeinde und Sport in Marsberg und zeigt Ihnen, wie sehr wir uns mit Ihnen über Ihre Erfolge freuen.“ Der stellv. Bürgermeister Johannes Wüllner und Jan Stoop vom Präsidium des Stadtsportverbandes hoben in der Feierstunde den Stellenwert des Sportes für die Stadt und jeden einzelnen Sportler hervor. Aber ohne die vielen „unsichtbaren“ Übungsleiter und Betreuer im Hintergrund laufe nichts.

Wüllner: „Ihnen hänge ich eine symbolische Goldmedaille um. Seien Sie gewiss, dass Ihr Engagement nicht nur von uns gesehen, sondern in aller Deutlichkeit anerkannt wird.“ Für die Feierstunde stellte die Sparkassenfiliale Marsberg wieder Spendengeld und Räumlichkeiten zur Verfügung.

Vordere Plätze

Die geehrten Sportler erreichten 2014 wieder 1. Plätze bei Kreismeister-Bezirks und Landesmeisterschaften quer durch sämtliche Sportarten. Bei den Schwimmern waren Sascha Burdick und Kathrin Kreft sogar unter den Top 100 über 100 und 200 Meter Freistil bei den Weltmeisterschaften der Masters in Montreal in Kanada. Fred Weber von der Versehrten- und Behindertensportgemeinschaft Marsberg stellte u. a. einen neuen Weltrekord der Werfer im Fünf-Kampf auf sowie im Hammerwurf und Gewichtswurf in seiner Altersklasse und belegt den 1. Platz auf der Weltjahresbestenliste im Kugelstoßen. Zudem erreichte er auch vorderste Plätze bei den westfälischen Seniorenmeisterschaften der Nichtbehinderten im Kugelstoßen und Hammerwurf. Frederike Hogrebe vom TuS Padberg ist Deutsche Meisterin im 4 mal 400 Meter-Staffellauf.

Einzelehrungen:

Schwimmverein Marsberg: Sebastian Becker, Sascha Burdick, Franziska Geise, Celine Göbel, Kathrin Kreft, Herbert Piechulek, Lisa Piechulek. TuS Padberg: Frederike Hogrebe.

Versehrten- und Behindertensportgemeinschaft: Fred Weber.

Badminton-Club Marsberg: Ellen Luis, Stefanie Unruh, Tobias Hefer-Rogoz, Marcel Hammerschmidt, Johanna Schneider.

Schießsport Diemeltal: Tanja Sparschu, Jürgen Zeh. TuS Westheim (Badminton): Janine Weiffen, Richard Wibbeke, Marie-Collete Fretter.

Mannschafts-Ehrungen:

Tennis-Club Marsberg: Juniorinnen U18 (Lea Kazimirowicz, Kristin Wegener, Lena Lichau, Larissa Becker, Viktoria Hannig, Sofie Born). Juniorinnen U15 (Lina Rudi, Linda Mütherig, Sofie Born, Julia Rörig, Marina Rosenkranz), Junioren U15 (Jannik Wegener, Jan Günhaupt, Jannik Kienz, Lutz Kazimirowicz, Tim Stöhr), Herren 50 (Johannes Becker, Jochen Pape, Jürgen Jesper, Werner Linnenweber, Dietmar Hackenbruch, Dietmar Gutzeit, Uwe Stremmer, Reinhard Götte, Erwin Hillebrand, Bertram Sauerland, Manfred Ickler, Günter Hoffmeister, Hans Gerlach).

Ehrenamt:

BC Meerhof: Andreas Hund (LA-Kampfrichter, Helfer City-Lauf, LA-Stadtmeisterschaften und Eggelauf, Trainer), Heike Otto (F+B Übungsleiterin, LA-Obfrau, Moderation und Mitarbeit beim Eggelauf).

SV Essentho: Heinz Gottlob (Vorstand, Schiedsrichter, Betreuer), Josef Scholand (Betreuer).

TuS Westheim: Anita Bielefeld (Übungsleiterin), Monika Fleschenberg (Übungsleiterin), Monika Köster (Betreuerin), Ingo Osthoff (Trainer), Daniel Spieker (Fußballobmann im TuS Westheim, 1. Vorsitzender des FC Westheim-Oesdorf), Volker Schmitz (Trainer), Michael Weiffen (Übungsleiter), Richard Wibbeke (Betreuer), Christa Henze-Thiele (Betreuerin), Ingeborg Vonnahme (Übungsleiterin). ad