Getrennter Zulauf zur Badebucht

Wie kommt es zu dem Algenaufkommen? Der getrennte Zulauf zur Badebucht erfolgt über einen Entnahmeschacht oberhalb des Hillebachsees. Das Wasser fließt dann durch ein Absetzbecken, wo sich Grob- und Feinstoffe, die durch das natürliche Gewässer (Hillebach) mittransportiert werden, absetzen können. Allerdings erfolgt dies nicht zu 100 Prozent.

Die Stadt Winterberg hat einen Mitarbeiter beauftragt, der sich stundenweise um Ordnung und Sauberkeit kümmert, damit die Freude an diesem „Stück Urlaub vor der Haustür“ erhalten bleibt.