Gerhard Schubert gewinnt Skat-Stadtmeisterschaft

Scharfenberg..  Gerhard Schubert ist der zehnte Skat-Stadtmeister von Brilon. 64 Spieler reizten im Landhotel Schnier in Scharfenberg um den begehrten Titel. Der Saal war rappelvoll, als Werner Scheufens, Vorsitzender des Skat-Sportclubs Sauerland-Buben Petersborn, den stellvertretenden Bürgermeister Ludger Böddicker sowie den Geschäftsführer des Westdeutschen Landesverbandes 5, Alfred Nasse, und alle Skatfreunde begrüßte.

Für den gastgebenden Verein war das Turnier ein besonderes - fand es doch im Jahr des 40-jährigen Vereinsgeburtstages statt. In einer kurzen Ansprache über den Skat in Brilon wünschte Werner Scheufens allen Teilnehmern viel Erfolg,

Alfred Nasse überbrachte die Glückwünsche des Westdeutschen und Deutschen Skatverbandes. Helmut Hänke und Werner Scheufens wurden mit Urkunde und Nadel für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Zwei Serien zu je 48 Spielen waren zu absolvieren. Briloner Stadtmeister mit 3162 Punkten wurde Gerhard Schubert vom Skatverein Meschede Wind. Platz 2: Alfred Nasse mit 2779 Punkten aus Hemer vom Skatverein Hemeraner Asse. Platz 3: Walter Schad aus Büren-Steinhausen mit 2674 Punkten .

Bester Briloner wurde Volker Fritsch auf Platz 5 mit 2441 Punkten.

Preise für 28 Teilnehmer

Von den Sauerland-Buben konnte sich keiner unter den besten 15 platzieren. Werner Scheufens nahm es mit Humor: „Wir sind halt gute Gastgeber.“ Insgesamt 28 Skatspieler konnten einen Geld- oder Sachpreis mit nach Hause nehmen. Dafür sprach Scheufens den Sponsoren seinen besonderen Dank aus.