Ganz Nehden feiert

Über Fronleichnam feiert Nehden mit seinen St. Hubertusschützen das große Fest. Die Schützen treten um 18.30 Uhr am Gasthof „Zur Dränke“ zum Abholen der Majestäten und zum Vogelaufsetzen an. Bevor die Festmusik aus Madfeld zum Tanz aufspielt, werden gegen 20 Uhr die Jubilare geehrt.

Den Auftakt am Fronleichnamstag bildet nach dem Antreten um 9.15 Uhr das Schützenhochamt mit anschließender Prozession. Angeführt vom Tambourcorps Oestereiden zieht ab 14.15 Uhr der Festzug mit dem amtierenden Königspaar durch das Dorf. Im Laufe des Nachmittags stehen in der Festhalle Königstanz und der „Tanz mit Süßigkeiten“ auf dem Programm, bevor am Abend wieder alle tanzen können. Nach dem Schützenfrühstück (Antreten 9.30 Uhr) geht es am Freitag ab 11 Uhr unter der Vogelstange um die Nachfolge von Stephan Hardes. Nach hoffentlich spannendem Wettstreit, folgen Proklamation und ab 19 Uhr Festzug und Abschlussball.