Freifunk bald auch in Niedersfeld?

Niedersfeld..  Im ganzen Land machen derzeit Freifunkinitiativen von sich Reden. Diese freiwilligen und ehrenamtlichen Initiative möchten ein flächendeckendes Netz für den freien Zugang zum Internet etablieren und sind damit in einigen Orten bereits gut voran gekommen.

In Altastenberg werden derzeit schon viele positive Erfahrungen gemacht. Im höchsten Dorf in NRW können Nutzer bereits an vielen Stellen im Dorf über einen kabellosen Zugang zum Internet verfügen. Freifunk ermöglicht Bürgern und Gästen, die über ein Smartphone oder ein Tablet das Internet im öffentlichen Raum nutzen wollen, einen unkomplizierten und dazu kostenlosen Zugang.

Info-Veranstaltung

Wie so ein Netz aufgebaut werden kann, welche Nachteile oder Bedenken bestehen und welche Vorteile diese Initiative für Niedersfeld hat soll am kommenden Mittwoch, 11. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Niedersfeld vorgestellt und besprochen werden. Eingeladen dazu hat der Arbeitskreis Internet der Dorfgemeinschaft Niedersfeld – AKI. Mehr dazu unter www.niedersfeld.info