Frank Stemmer ist neuer Hauptmann

Brunskappel..  Im Rahmen der Generalversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft stellte nach 33 Jahren Vorstandsarbeit der Hauptmann und 1. Vorsitzende der Schützenbruderschaft, Christoph Körner, sein Amt zur Verfügung. Er bedankte sich bei den Vorstandskollegen und Vereinsmitgliedern für die tolle Zusammenarbeit.

Bevor Christoph Körner das Amt des Hauptmanns und 1. Vorsitzenden übernahm, war er einige Jahre als 2. Zugführer und 2. Königsoffizier aktiv.

Körner stellt Amt zur Verfügung

Als sein Nachfolger wurde Frank Stemmer, der bisherige 1. Zugführer der Schützenbruderschaft, einstimmig als neuer Hauptmann von der Versammlung gewählt. Den frei gewordenen Posten des 1. Zugführers wird nun Lukas Schnier einnehmen. Insgesamt 36 Jahre war Gottfried Lörwald im Vorstand der Schützenbruderschaft aktiv, zunächst als 3. Fahnenoffizier, bevor er später das Amt des 1. Königsoffiziers innehatte.

Damit ist Gottfried Lörwald genau wie Christoph Körner mehr als ein Drittel der Vereinsgeschichte Teil des Vorstands und stellte nun auf der Generalversammlung sein Amt zur Verfügung. Der amtierende Schützenkönig und 2. Zugführer Thomas Minge wurde als sein Nachfolger gewählt, der frei werdende Posten des 2. Zugführers wird fortan von René Senge besetzt.

Der amtierende Kaiser Ulrich Ruhland stellte sein Amt als Adjutant ebenfalls zur Verfügung. Vor genau 25 Jahren begann Ulrich Ruhland die Vorstandsarbeit als Fahnenoffizier, bevor er dann die Aufgaben des Adjutanten übernahm.

Stefan Senge, bisher 3. Fahnenoffizier der Schützenbruderschaft, wurde als sein Nachfolger vorgeschlagen und gewählt. Das Amt des 3. Fahnenoffiziers übernimmt nun Phillipp Ruhland und tritt damit indirekt die Nachfolge für seinen Vater Ulrich Ruhland an.

Der amtierende Jungschützenkönig Marco Schäfer wurde von der Versammlung für das Amt des 1. Fahnenoffiziers gewählt und übernimmt damit den Posten von seinem Vater Bernd Schäfer, der sechs Jahre lang 1. Fahnenoffizier der Schützenbruderschaft war.

Zwei neue Ehrenmitglieder

Weiterhin wurde Marvin Körner als 1. Fähnrich neu in den Vorstand des Vereins gewählt. Nach den Wahlen bedankten sich der neu gewählte Hauptmann Frank Stemmer und Geschäftsführer Klaus Minge bei den langjährigen Vorstandsmitgliedern Bernd Schäfer, Ulrich Ruhland, Christoph Körner und Gottfried Lörwald für die sehr gute Zusammenarbeit im Vorstand und überreichten jedem ein kleines Präsent. Zusammen haben die vier Vorstandskollegen exakt 100 Jahre ehrenamtliche Vereinsarbeit geleistet!

Aufgrund ihres langjährigen und hohen Engagements rund um den Schützenverein wurde Gottfried Lörwald und Christoph Körner noch eine besondere Ehre zu Teil. Sie wurden einstimmig zu außerordentlichen Ehrenmitgliedern ernannt. Unter tobendem Applaus wurden Lörwald und Körner die Urkunden überreicht.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE