Das aktuelle Wetter Brilon 1°C
Musik

Folk-Pop-Beat mit Herz und Hand gemacht

26.10.2012 | 18:32 Uhr
Folk-Pop-Beat mit Herz und Hand gemacht
„Madison Violet“ beim Konzert im Bürgerzentrum Brilon.Foto: Thomas Winterberg

Brilon. Der Arbeitstag war lang. Zu Hause lockte am Donnerstag der Kamin. Die Begeisterung, schon wieder nach Feierabend zu einem Termin zu gehen, hielt sich in Grenzen. Aber: Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling hatte schon vor Wochen versichert: „Das ist großes Kino, die Ladies musst Du hören!“

Zwei hübsche Damen aus Kanada und etwas Gitarrenmusik. Mit dieser Erwartung saß ich unter 200 Zuhörern im Bürgerzentrum Kolpinghaus. Zwei Stunden später hatte die Gruppe „Madison Violet“ viele, viele Fans mehr - darunter mich.

Endlich mal eine Musik, die ohne großen technischen Firlefanz auskommt. Handgemacht, ehrlich, mitreißend, eine wahre Streicheleinheit für stressgeplagte Ohren. Die beiden kanadischen Musikerinnen Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac greifen beherzt in ihr Arsenal aus akustischen Gitarren, Banjo, Mandoline oder Fiedel und singen dazu. Dabei heraus kommt gefälliger Harmoniegesang mit Gänsehauteffekt, der irgendwo zwischen Folk, Pop, Country und Singer-Songwriter angesiedelt ist. Ein bisschen wie die „Corrs“ aus Irland, aber noch viel lebendiger. Ein akustisch gezupfter Bass - gespielt vom einzigen Mann im Trio - gibt dem Ganzen den nötigen Drive und ab geht die Post.

Mal singt und klatscht das Publikum mit, mal hört es einfach den Geschichten zu: über das Leben im Hotel bei 200 Konzerten im Jahr, über Trennungen oder die Sehnsucht nach Geborgenheit. Selbst ein kurzer Texthänger - „sorry, aber Euer Wein ist zu gut“ - macht das Duo nur noch menschlicher und sympathischer. Mehrere Zugaben sind fällig - auch ganz unplugged ein Erlebnis. Was ist dagegen ein Abend am Kamin?

Thomas Winterberg

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Briloner Kneipennacht ein Publikums-Magnet
Kultur pur
Tanzen, lachen, gute Gespräche führen, den Alltag einfach mal vergessen. Dies alles könnten gute Gründe gewesen sein, sich am vergangenen Samstag in...
Als die Bauern die Stadt verließen
Geschichte
Brilon galt vor 60 Jahren als Pilotregion für die Flurbereinigung. Jetzt möchte der Briloner Heimatbund dieses Thema im Rahmen eines Projektes...
Menschen ein offenes Ohr bieten
Soziales Engagement
Kipepeo? Nie gehört, werden wohl viele sagen. Kein Wunder, ist der Begriff doch aus der afrikanischen Bantusprache Suaheli und bedeutet Schmetterling....
Neuer Werkraum sorgt für wertvolle Erfolgserlebnisse
Soziales
Selber etwas machen – das weckt Aktivität und gibt ein Gefühl der Zufriedenheit. Zum „Selbermachen“ haben die Bewohner des Erikaneums in Bigge jetzt...
Fördermittel stärken Innenstadt-Entwicklung in Olsberg
Einzelhandel
Die Fachwelt Olsberg sieht in dem integrierten Handlungskonzept, das derzeit umgesetzt wird, wichtige Impulse für die Innenstadtentwicklung.
Fotos und Videos
Wohlfühlen im Sauerland
Bildgalerie
Fotowettbewerb
Gute Musik, ausgelassene Stimmung
Bildgalerie
2. Briloner Kneipennacht
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
article
7233384
Folk-Pop-Beat mit Herz und Hand gemacht
Folk-Pop-Beat mit Herz und Hand gemacht
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/folk-pop-beat-mit-herz-und-hand-gemacht-id7233384.html
2012-10-26 18:32
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg