Festprediger beendet Gebetstage

Brilon..  Die traditionsreichen Gebetstage der Marianischen Sodalität Brilon 1848, früher als „40-stündiges Gebet“ bezeichnet, sind am Karnevalsdienstag feierlich beendet worden.

Als Festprediger in der Abschlussmesse zelebrierte Pfarrer Reinhard Edeler aus Witten den gut besuchten Gottesdienst, zusammen mit Propst Dr. Reinhard Richter und Stadtkaplan Christian Laubhold.

Wortgewaltig verstand es Edeler, in gewohnter Weise, vielen noch aus seiner Briloner Zeit von 1992 bis 1996 bekannt, den Gottesdienst zu gestalten.

Vom Männerchor umrahmt

Der Männerchor Brilon umrahmte diese Feier mit seinem Gesang. Besonders danken möchten die Sodalen allen Vereinen, Verbänden und Gruppen, die sich zum Teil schon seit Jahrzehnten durch die Gestaltung und ihre Teilnahme an den Gebetstagen aktiv mit eingebracht haben. Aber auch allen Beterinnen und Betern, die durch ihr Kommen und ihr Gebet diese Tage mittragen, sei herzlich gedankt.

Als besonderes Angebot in der Fastenzeit laden die Sodalen auch in diesem Jahr wieder jeweils donnerstags zu den Frühschichten ein. Die erste Frühschicht ist am Donnerstag, 26. Februar, um 6.15 Uhr in der Nikolaikirche. Anschließend bieten die Sodalen ein gemeinsames Frühstück im Sodalenzimmer an, auch interessierte Gemeindemitglieder sind hier stets willkommen.