Eva Eiselt zeigt „Neurosen und andere Blumen“

Zum Auftakt der neuen Kultursaison der Winterberger Kulturgruppe „KuKuK!“ gastiert Eva Eiselt im Geschwister-Scholl-Gymnasium Winterberg.
Zum Auftakt der neuen Kultursaison der Winterberger Kulturgruppe „KuKuK!“ gastiert Eva Eiselt im Geschwister-Scholl-Gymnasium Winterberg.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
In ihrem dritten Kabarettsolo begeistert die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt nicht nur – wie gewohnt – mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typendar­stellungen. Am 25. April ist sie in Winterberg zu Gast.

Winterberg..  In ihrem dritten Kabarettsolo begeistert die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt nicht nur – wie gewohnt – mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typendar­stellungen.

Virtuos in Szene gesetzt, entspinnt sich entlang der Irrungen und ­Wirrungen unseres postmodernen Lebens eine abendfüllende Geschichte im Spannungsfeld zwischen digitalen Abgründen, handfesten Desastern und urkomischen Momenten für die absurde Ewigkeit.

Ist das noch Kabarett?

Auf der Bühne: Eigentlich nur eine Frau, aber irgendwie auch die ganze Welt. Ist das noch Kabarett?

Nein, es ist wahrlich mehr als das. „Demnächst in ihrem Theater. Live, in Farbe und teilweise sogar in 3D: Eva Eiselt – der marketingunverdorbene Rohdiamant der Kleinkunstszene; freuen Sie sich auf eine schöne Vorstellung am Samstag, 25. April, ab 20 Uhr im Geschwister- Scholl-Gymnasium“, werben die Veranstalter für „Neurosen und andere Blumen“.

Mit dem „Kultur-Fahrdienst“ bieten sie außerdem eine preiswerte Mobilitätshilfe an:

Zu der Kulturveranstaltung von KuKuK! mit Eva Eisel gibt es wieder zu Sonderkonditionen einen Fahrdienst.

Dieses Angebot ist besonders für Senioren und gehbehinderte Menschen, aber auch für junge Leute geeignet, die selbst keine Fahrgelegenheit haben.

Wer diesen neuen Fahrdienst ausprobieren möchte, meldet sich bitte bis spätestens Freitag, 24. April, unter 02981/ 919 96 54 an – und wird dann am kommenden Samstag pünktlich vor dem Termin von zu Hause abgeholt und nach der Veranstaltung auch wieder nach Hause gebracht.

„KuKuK!-Mietwagen-Service“

Außerdem gibt es auch wieder den „KuKuK!-Mietwagen-Service“ von Winterberg und seinen Dörfern (6,50 Euro pro Person für Hin- und Rückfahrt).

Der Vorverkauf läuft, Tickets gibt es bei der Volksbank Bigge-Lenne eG, Niederlassung Winterberg, zum Preis von 13 Euro. An der Abendkasse kosten sie 15 Euro. Termin: Samstag, 25. April, Beginn 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Geschwister-Scholl-Gymnasium, Ursulinenstraße 24 in Winterberg.