Erste Kleider- und Spielzeugbörse „rund ums Kind“ in der Hesborner Schützenhalle

Hesborn..  „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar“ - dieses Zitat aus Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren hat das Orga-Team zum Motto seiner ersten Kinderkleiderbörse in Hesborn gemacht. Diese Börse findet am Samstag, 21. Februar, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Schützenhalle statt. Angeboten werden darf dort alles, was Kinder brauchen, angefangen bei Kleidung in den Größen 50 bis 176 über Spielzeug bis hin zum Kinderwagen. Erforderlich für die Teilnahme ist eine Verkäufernummer, von denen maximal 200 vergeben werden sollen. Diese Nummern sowie alle wichtigen Informationen erhalten Verkaufsinteressenten entweder ab sofort im Internet unter www.kinderkleiderboerse.de.vc oder am Montag, 9. Februar, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr telefonisch bei Maria Niggemann ( 0171-4210826) und Stephanie Kister 0170-7726548). Als besonderes Highlight bieten die Organisatoren bereits am Freitag, 20. Februar, von 16 bis 19 Uhr den Einlass für Schwangere mit bis zu zwei Begleitpersonen an. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Neben Kaffee, Kuchen (auch zum Mitnehmen) und kalten Getränken gibt es eine leckere Suppe zum Aufwärmen.