Ein Team- zwei Disziplinen: Marsberger „Bike & Run“ geht in die vierte Runde

Marsberg..  Ein Team, zwei Disziplinen, zwei Wettkämpfe – das ist der Marsberger Bike & Run. Dieses Jahr geht es in die vierte Runde. Termin: Freitag, 8. Mai.

Das erste Teammitglied fährt auf dem Rad bevor der Partner in der zweiten Runde seine Strecke laufend zurücklegt. Frauen-, Männer- und Mixed-Teams, alles ist möglich und jeder Teilnehmer kann sich auf seine Lieblingsdisziplin konzentrieren. Im Marsberger Gesundheits-Cup geht es um 17.30 Uhr zunächst mit dem Rad auf die fünf Kilometerstrecke bevor der Läufer des Teams seine 2,5 Kilometer zurücklegt.

Im Fitness-Cup - Start ist um 18.30 Uhr - werden insgesamt 15 Kilometer absolviert, davon zehn Kilometer auf dem Rad und fünf Kilometer zu Fuß.

„Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit Teamgeist, Gesundheitsmanagement und Wettkampf zu kombinieren“, so Rüdiger Nentwig, Geschäftsführer Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg. „Und sollte es nicht zum Pokal reichen – der Teamgeist gewinnt auf jeden Fall“.

Titelverteidiger aus Brilon

Teilnehmen können Unternehmen aus allen Branchen, Vertreter der Politik, Institutionen der Stadt Marsberg, öffentliche Einrichtungen sowie gemeinnützige Organisationen.

Spannend bleibt die Frage, wer dieses Jahr den Firmenpokal im Fitness-Cup mit nach Hause nehmen darf. Titelverteidiger sind Marius Pollack und Thomas Krapp von Weber Krapp & Kollegen aus Brilon, in den Vorjahren gewann Firma Egger den Pokal. Oder vielleicht bleibt der Titel dieses Jahr auch in Marsberg?

Wer sich den Sieg im Gesundheits-Cup holt, bleibt ebenfalls spannend. Im vergangenen Jahr gewannen Julian Schmidt und Fabian Bender von Pro Forma Trainingszentrum.

Weitere Informationen und Eindrücke aus den Vorjahren gibt es im Internet unter www.stadtmarketing-marsberg.de sowie unter www.diemelradtag-marsberg.de.

Interessierte können sich über info@stadtmarketing-marsberg.de anmelden.