Ehrennadeln für besonderes Engagement

Thülen..  Ehrungen bildeten einen Höhepunkt der Generalversammlung des SV Thülen. Kreisvorsitzender Michael Schütte (Alme) hat gleich sechs Mitglieder für besonderes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Die silberne Ehrennadel erhielten das scheidende Vorstandsmitglied Michael „Knubbel“ Becker, die Geschäftsführerin und Damenmannschaft-Obfrau Sandra Kraft, Dietmar Krefeld vom Jugendvorstand und Markus Zoche von der Reserve der Fußballsenioren.

Goldene Kreis-Ehrennadeln gingen an Meinhard Krefeld vom Jugendvorstand sowie Ursula Witteler-Cornelius für ihr Engagement im FuB-Bereich.

Zudem wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt: 60 Jahre: Georg Becker, Heinz Bohle, Theo Drilling, Manfred Hoffmann, Johannes Kemmerling, Heinrich Schlömer und Xaver Stein.
50 Jahre
: Josef Krefeld.
40 Jahre
: Hildegard Becker, Elisabeth Dornow, Klaus Dornow, Thea Kemmerling, Dietmar Krefeld, Renate Leikop, Stefan Schlömer, Hans-Josef Seeberg und Angelika Volpert.
25 Jahre
: Markus Becker, Gerlinde Kemmerling, Werner Kemmerling, Mechthild Schlüter und Bastian Schneider.

Im Anschluss berichteten die jeweiligen Verantwortlichen von den einzelnen Mannschaften vom Spielbetrieb des vergangenen Jahres.

Bei der Zusammensetzung des erweiterten Vorstands gab es in diesem Jahr einige Veränderungen zu verzeichnen. Gleich vier Mitglieder stellten sich aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Vom Vorstand waren das Michael Becker und Jessica Büsing sowie die beiden Kassierer Torsten Brasse und Christina Zoche.

Als neue Vorstandsmitglieder konnten Frederik Leikop und Kai Tüllmann gewonnen werden. Der Posten des 1. Kassierers wird von Sebastian Vössing übernommen. Der Wahl-Thülener Tobias Waschk wurde zum 2. Kassierer ernannt. Alle vorgeschlagenen Kandidaten nahmen die Wahl sehr gerne an und sind gespannt auf die neuen Aufgaben.

Als neue Obfrau für den Freizeit- und Breitensport konnte sehr spontan noch Vereinswirtin Meike Reitz gewonnen werden.