EGV richtet zum 115-Jährigen Wandertag aus

Marsberg/Altenbeken..  Seinen 115. Geburtstag beging der Eggegebirgsverein am 11. März. In der Zeit vom 17. bis 22. Juni wird der EGV zusammen mit dem Kreis Paderborn und der Stadt Paderborn Ausrichter des 115. Deutschen Wandertages sein. Hier fallen zwei Ereignisse zusammen, die allen Grund zum Feiern bieten. So war der bevorstehende Deutsche Wandertag ein Hauptthema der Frühjahrsmitgliederversammlung in Altenbeken. Die geladenen Gäste aus Politik und Wirtschaft nahmen den roten Faden auf und hoben in ihren Grußworten die Bedeutung des Wanderfestes für das Hochstift hervor.

Im Mittelpunkt der Hauptversammlung stand die Ehrung verdienter Mitglieder, die sich über Jahre hinweg in zahlreichen Stunden ehrenamtlich eingesetzt haben. Darunter waren auch vier Wanderfreunde aus Marsberg: Ingrid Hefer, Alfred Lauterbach, Erwin Ließ und Franz Willeke vom EGV Marsberg.

7300 Kilometer

Zurzeit betreut der EGV 310 Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 7300 Kilometern. Neben dem „Eggeweg“ und dem „Viadukt Wanderweg“ bei Altenbeken wurde auch der „Paderborner Höhenweg“ rund um Neuenbeken 2014 mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ durch den Deutschen Wanderverband ausgezeichnet.