Eggeabtrieb künftig unter neuer Regie

Rösenbeck..  Der Eggeabtrieb in Rösenbeck geht weiter: Die 21. Auflage wird am Samstag, 3. Oktober, stattfinden. Dazu wurde ein Organisationsgremium gegründet, in dem erfahrene, aber auch neue Aktive mitarbeiten.

Dieses Orga-Team trifft sich erstmals am Samstag, 18. April, um 16 Uhr im Feuerwehrraum des Kilian-Kirchhoff-Hauses. Weitere Aktive sind zu diesem Treffen sehr herzlich eingeladen.

Trägerschaft wird übernommen

Der Dorfgemeinschaftsverein setzt auf die Unterstützung und Mitarbeit vieler Rösenbecker, um den Eggeabtrieb damit auf eine breite Basis stellen zu können. Ein etwaiger Erlös ist für die Dorfgemeinschaft bestimmt.

Seit 1994 wurde der Eggeabtrieb in Rösenbeck vom gemischten Chor Rösenbeck durchgeführt. Im vergangenen Jahr hatte der Verein mitgeteilt, dass es der letzte Eggeabtrieb unter der Führung des Vereins sein werde. Der Dorfgemeinschaftsverein Rösenbeck wird die Trägerschaft übernehmen.