Edmund Kräling und sein Vorgänger spielten zusammen 123 Jahre Orgel

Edmund Kräling wurde am 31. Januar 1926 in Siedlinghausen geboren, sein Vater hatte eine kleine Drechslerei. Ende 1951 kam er als Dorflehrer für 64 Kinder nach Liesen und nahm fast zeitgleich seinen Dienst als Organist auf. Er gründete eine Familie, bekam fünf Kinder und wohnt bis heute in Liesen.

Am 1. Februar 2015 wurde er offiziell von Vikar Matthias Kamphans verabschiedet, die Lieser Gemeinde dankte ihm mit minutenlangen stehenden Ovationen. In seiner Zeit als Organist hat Edmund Kräling elf Pastöre erlebt. Sein Vorgänger hatte ebenfalls 60 Jahre die Orgel gespielt.