Dr. Bohle legt Vereinsvorsitz in neue Hände

Bredelar..  In der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Kloster Bredelar am Montag, 27. April, ab 19.30 Uhr, in der ehemaligen Abteikirche des Klosters Bredelar stehen Vorstandswahlen an und es wird einige wichtige Veränderungen in der Führung des Fördervereins geben. Dr. Franz-Josef Bohle wird sich nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Zuvor wird er jedoch noch einen Überblick über Aktivitäten und Fortschritte des vergangenen Jahres und einen Ausblick auf weitere Vorhaben in 2015 geben. Dr. Bohle: „Das Projekt Kloster Bredelar entwickelt sich stetig weiter und so gibt es viel Informatives zu berichten. Außerdem wollen viele kleine und größere Herausforderungen in Angriff genommen und umgesetzt werden. Es ist und bleibt also spannend im und um das Kloster Bredelar.“

Musikalischer Beitrag

Abgerundet wird das Programm mit einem musikalischen Beitrag des jungen Künstlers Daniel Herman von der Musikschule des HSK in Brilon zu Beginn und einem gemütlichen Beisammensein im Anschluss an die Versammlung.